Seelenbotschaft Kind

Empfange die Seelenbotschaft deines Kindes:

Als Mutter oder Vater kennt man sein Kind recht gut.
Trotzdem kommt es immer wieder zu Konflikten oder Krankheiten, dessen
Hintergrund wir einfach nicht verstehen können. Als Elternteil will man sein
Kind natürlich so gut wie möglich bei seiner Entwicklung unterstützen. Doch
wenn die wahren Ursachen eines Themas oder einer Erkrankung nicht klar sind,
kommt dieses Thema immer und immer wieder. Viele Eltern sind dann nach
zahlreichen Therapien ratlos.

Um in diesen Fällen mehr Klarheit ins Dunkle zu bringen, eignen sich vor allem energetische Methoden im Zusammenhang mit einer Seelenkommunikation.

Folgende Fragen können z.B. dabei ganz genau beleuchtet werden:

  • Was will mir mein Kind mit seinem Verhalten wirklich
    sagen?
  • Was verbirgt sich hinter gewissen Eigenarten?
  • Warum häuft sich eine bestimmte Erkrankung wie
    z.B. Warzen oder Neurodermitis?
  • Warum dauern bestimmte Kindheitsphasen so lange
    oder wiederholen sich?

Katrin hat seit vielen Jahren sehr gute Erfahrungen mit dieser Methode gesammelt und bereits vielen Klienten erfolgreich weitergeholfen. Diese Art von Arbeit erfordert neben einer gewissen medialen Begabung vor allem viel Erfahrung und Wissen über die Deutung in der Seelenkommunikation.

 

Mit einer kostenlosen Anfrage kannst du herausfinden, ob dein Thema auch für diese Art von Arbeit geeignet ist.

Wie geht es danach
weiter?

Falls dein Thema auf diesem Weg übermittelt werden kann,
kannst du die Seelenbotschaft deines Kindes abfragen lassen. Das Honorar dafür
beträgt 40 Euro.

Zusätzlich ist es möglich gleichzeitig einen Heilungsimpuls auf dieser Ebene zu übermitteln. Hierfür fällt je nach Komplexität des Themas ein Honorar von 40 bis 80 Euro an. Vorab kannst du das direkt mit Katrin im Austausch abklären.

Linda
Weiterlesen
Mein Sohn hatte eine üble xxx. Alles machte es nur schlimmer. Ich war sogar mit ihm zum Besprechen, aber auch das half ihm nicht. Über eine Freundin erfuhr ich über die Seelenkommunikation und entschied mich sogleich dafür. Als ich die E-Mail mit der Mitschrift von Katrin erhielt, war ich ehrlich gesagt etwas überfordert damit, da sich alles so unglaublich anhörte. Ein paar Stunden später kam mein Sohn nach Hause, setzte sich zu mir und erzählte mir all das, was ich kurz vorher in der E-Mail gelesen habe. Innerhalb von einer Woche verschwand auch das Problem vollständig. Das Verhältnis untereinander hat sich seitdem wesentlich verbessert. Darüber sind wir alle sehr glücklich!
anonym
Weiterlesen
Das Kind konnte plötzlich nicht mehr hören. Als der Konflikt gelöst war, konnte das Kind wieder hören und die OP wurde abgesagt.
anonym
Weiterlesen
2 Geschwisterkinder und Mutter hatten am ganzen Körper xxx. Als das Missverständnis im Ahnenkreis aufgedeckt und das Familienthema dahinter bereinigt wurde, fielen alle xxx raus.
anonym
Weiterlesen
Ein Kleinkind zeigte ungewöhnliche Verhaltensweisen. Immer wenn es Farben oder Flüssigkeiten auslaufen sah, würgte es, als wenn es erbrechen wollte. Als der Schock aus einem früheren traumatischen Erlebnis rausgelöst war, war das Würgen verschwunden.
Voriger
Nächster